Sterbebegleitung
Der Tod gehört zum Leben

Auch wenn wir das Thema oft verdrängen,
... der Tod gehört zum Leben ...

Trotz teils spektakulären Forschungsergebnissen der Wissenschaft bleibt das Sterben und der Tod genauso geheimnisvoll wie das Leben selbst.

Früher gab es bei uns Sterberituale in denen das letzte Zusammensein im engen Kreis mit dem Sterbenden zelebriert wurde. Es wurde Abschied genommen und Totenwache gehalten. Heute sterben hierzulande die meisten Menschen – mit ihren Ängsten, Hoffnungen und Gefühlen – ganz allein. Wir geben dem Sterbenden und seinen Angehörigen die Wahl, ob er das so möchte oder ob wir ihn liebevoll, behutsam und erfahren begleiten dürfen.

So unterstützen wir den Sterbenden, daß er «in Frieden» gehen kann. Wir helfen, daß  Angehörige mit ihrer Trauer besser «umgehen» können, sich weniger hilflos fühlen und offener über ihr Erleben und ihre Gefühle sprechen können.

Deshalb betrachten wir Sterbebegleitung nicht nur als Dienstleistung, sondern auch als eine Tat der Menschlichkeit.

Wir helfen Ihnen mit
Beratung, Begleitung, Betreuung, Gesprächen mit dem Sterbenden und der Betroffenen (Familie, Angehörigen, Freunde, Nahestehende) ab der Gewissheit der Diagnose. Wir informieren - auf Wunsch - den Pfarrer oder Seelsorger zur Krankensalbung, Beichte oder zum Gespräch. Wir gestalten gemeinsam mit den Angehörigen, Abschiedsrituale – angepasst an den Wunsch des Sterbenden.

«Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.»
Dietrich Bonhoeffer     www.youtube.com

Rufen Sie uns einfach an ... Telefon 07262 - 8069.
Wir stehen Ihnen sogleich zur Seite.